Foto: Neil Krug / Sony Music

Hurts veröffentlichen neue Single “Rolling Stone”, neues Album “Surrender” erscheint am 9. Oktober 2015

Nach „Some Kind Of Heaven“, das mancherorts zumindest für Stirnrunzeln sorgte, veröffentlichten Hurts mit „Rolling Stone“ am 16. Juli ihre zweite Single. Es handelt sich hierbei um den zweiten Vorboten ihres am 9. Oktober erscheinenden dritten Albums „Surrender“. Die wichtigste Info zur Single vorab: Es klingt (wieder) eher so, wie man es von Hurts erwarten würde. Überzeugt Euch selbst:

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iSHVydHMgLSBSb2xsaW5nIFN0b25lIChBdWRpbykiIHdpZHRoPSIxMjAwIiBoZWlnaHQ9IjY3NSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC96R1J4bGk4VDZsUT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Zurück zu „Surrender“. In einem ersten Pressetext zu den aktuellen Veröffentlichungen heißt es:

Zwei Jahre nach dem Gold-Abum »Exile« kehrt das britische Erfolgs-Duo Hurts (auch bekannt als Theo Hutchcraft und Adam Anderson) diesen Sommer endlich wieder zurück ins musikalische Rampenlicht. »Surrender« heißt ihr drittes Album, das erneut den Hurts-Spirit – diese anmutige Größe und stylische Breite – zelebriert, den die Band zu ihrem außergewöhnlichen Erfolg brachte. Mit zwei exklusiven Fan-Events am 16.06. in London und am 18.06. in Berlin gehen Hurts einen weiteren Schritt im nächsten Kapitel, das die Veröffentlichung der ersten Single »Some Kind Of Heaven« eingeleitet hat.

Hurts haben sich für »Some Kind Of Heaven« erneut mit ihrem langjährigen Kollaborateur Jonas Quant zusammengetan, um dieses glorreiche Stück Pop-Musik mit seinen erhabenen Vocals und dieser unglaublich ansteckenden Hook zu produzieren. Seit ihrem fulminanten Aufstieg mit all den Charts-Erfolgen sind fünf Jahre vergangen – seit 2010 verkauften sie weltweit über 1.2 Millionen Alben und 3 Millionen Singles. Hurts wurden in Großbritannien und Österreich mit Gold ausgezeichnet, in Polen, Russland und der Schweiz erhielten sie Platin, in Deutschland und Finnland sogar Doppel-Platin. Dazu verkauften sie über 250.000 Tickets für ihre überall ausverkauften Konzerte. Neben ihrer musikalischen Arbeit mit Langzeit-Partner Jonas Quant steckten Hurts jetzt auch die Köpfe mit Grammy-Produzent Stuart Price (Madonna, The Killers, Take Thank) und Ariel Rechtshaid (Haim, Vampire Weekend) zusammen, um an dem Sound ihres heiß ersehnten, dritten Albums »Surrender« zu feilen.


Hurts – Surrender Tracklist

  1. Surrender
  2. Some Kind of Heaven
  3. Why
  4. Nothing Will Be Bigger Than Us
  5. Rolling Stone
  6. Lights
  7. Slow
  8. Kaleidoscope
  9. Wings
  10. Wish

Surrender“ Deluxe

  1. Perfect Timing
  2. Weight Of The World
  3. Policewoman

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.