Foto: Robin Helm

Collapse Under The Empire veröffentlichen Charity-Song im Kampf gegen Corona

Die rein instrumental agierenden Post-Rocker Collapse Under The Empire haben sich in der Vergangenheit schon ein paar Mal mit ihrer Musik für wohltätige Zwecke eingesetzt. So zum Beispiel für den Erhalt des Regenwaldes oder für die Rettung der Haie. Nun kommt das Duo Martin Grimm und Chris Burda mit einer neuen solchen Aktion um die Ecke.

A New Begining“ heißt der jüngst veröffentlichte Song, der übrigens ganz nebenbei ein Vorbote des kommenden Albums „Everything We Will Leave Beyond Us“ ist und mit dem sie das Deutsche Rote Kreuz im Kampf gegen das Coronavirus unterstützen möchten. Alle Einnahmen, welche die Band mit dem Song generiert, gehen zu 100% an das Rote Kreuz. Auf der nachfolgend verlinkten Übersichtsseite findet Ihr weitere Informationen sowie auch die Möglichkeit der Spende. Wenn Ihr etwas geben möchtet, so ist dies über PayPal oder Kreditkarte möglich.

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Datenschutz
Ich, Roman Jasiek (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Ich, Roman Jasiek (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: