Foto: Ghilain Vermeersch

Your Life On Hold: Neue EP “Lockdown” als kleiner Trost in Zeiten der Corona-Isolation veröffentlicht

Die wenigsten von uns, die in diesen Tagen irgendwas in irgendwelche Blogs schreiben hätten wohl jemals vermutet, dass sie das einmal tun würden, während die Welt um sie herum mit einem gefährlichen Virus kämpft. Dass das ganze (öffentliche) Leben stillstehen würde und wir uns gesellschaftlich trotz dieses „Lockdowns“ in einem Wettrennen befinden würden bei dem es darum geht, was schneller eintrifft: Die Herstellung eines Impfstoffes gegen Corona, die Bildung einer sogenannten Herdenimmunität oder der Kollaps des Gesundheitswesens, wie es sich anhand der dramatischen Situation in anderen Ländern (wie den USA beispielsweise) bereits abzeichnet. Unser Leben liegt quasi auf Eis; unwissend, in welche Richtung das Pendel ausschlagen wird.

Unser Leben auf Eis gelegt – oder Englisch: Your Life On Hold – ist das Thema dieser Mitteilung. Es ist dies nicht nur die passende Umschreibung für den aktuellen Ist-Zustand vieler Menschen weltweit, es ist auch der Name einer belgischen Gothic-Rock-Band von Jan Dewulf, den manche von Euch vielleicht noch als Kopf der Band diskonnekted in Erinnerung haben.

Your Life On Hold haben kürzlich eine digitale EP veröffentlicht, die sie auf den Namen „Lockdown“ tauften. Sie soll ein kleines Trostpflaster sein für diese furchtbaren Zeiten der Isolation:

„Da der Coronavirus derzeit die Welt überschattet, bin ich mir ziemlich sicher, dass das Leben aller im Moment “auf Eis gelegt” ist. Unser Bandname Your Life On Hold hätte nicht besser zu den aktuellen Nachrichten passen können.

Wir hoffen, dass alle in diesen seltsamen und beunruhigenden Zeiten sicher und gesund bleiben können.
Um den Schmerz ein wenig zu lindern und einen Funken Licht in diesen dunklen Tagen in der Isolation zu geben, freuen wir uns, diese digitale Lockdown-EP anzukündigen!
Die Lockdown EP enthält zwei exklusive Tracks (ein dritter Track exklusiv auf Bandcamp).

Die Tracklist liest sich wie folgt:

  1. Dead tree (extended & merciless)
  2. I can feel every part (version)
  3. Dead tree (merciless radio edit) [Bandcamp only]

‘Dead tree’ war in der Originalversion auf dem zweiten Album ‘My name is legion for we are many’, erschienen auf Solar Lodge, zu hören. Wir glauben, dass diese ‘gnadenlosen Versionen’ die ultimative Inkarnationen dieses Liedes sind und den Titel auf ein höheres Niveau bringen.

‘I can feel every part” ist eine intime und melancholische Version eines neuen Stücks, das auf dem kommenden Album “Echoes from the bardo” in einem völlig anderen Arrangement zu hören sein wird. Das neue Album wird kurz nach dem Sommer bei Solar Lodge erscheinen.

Die EP wurde am 10. April 2020 veröffentlicht und ist bei Bandcamp erhältlich, aber auch via Spotify, Apple Music und ähnlichen Diensten hörbar. Nach unserem Dafürhalten kommt diese EP, die übrigens gut ins Ohr geht, gerade recht, um sich ein bisschen Ablenkung zu verschaffen. Danke dafür an Your Life On Hold!

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Datenschutz
Ich, Roman Jasiek (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Ich, Roman Jasiek (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: