Foto: Universal Pictures International

No Time To Die: Billie Eilish veröffentlicht Titelsong zum neuen James Bond-Film

An der fünffachen Grammy-Gewinnerin Billie Eilish führt derzeit scheinbar kein Weg vorbei. Zu sagen, dass die 18-jährige der hellste Stern am Pop-Himmel ist, stapelt vermutlich noch zu tief. Im Januar erst wurde bekannt, dass der Titelsong des kommenden James Bond-Films „Keine Zeit zu Sterben“ dieses Mal von Billie Eilish kommen würde – sie reiht sich damit ein in eine Art besonderer Pop-Historie, die zwar schon rund 60 Jahre zurückreicht, aber bisher erst 25 Songs hervorbrachte. Zudem ist sie die jüngste Künstlerin, die je einen Bond-Song geliefert hat. Letzten Freitag, genau am Valentinstag, wurde „No Time To Die“ veröffentlicht.

Entstanden ist dieser Song wie so vieles, was Billie tut, in Zusammenarbeit mit ihrem Bruder Finneas, die Orchesterarrangements stammen von Hans Zimmer (macht auch den Score zum Film) und Matt Dunkley. Die Gitarre, die sich höchst dezent ins Ohr schleicht, spielt Johnny Marr.

Billie Eilish wird wie folgt zitiert: „Es fühlt sich verrückt an, in jeder Hinsicht daran beteiligt zu sein. Es ist eine große Ehre, das Titellied zu einem Film zu schreiben, der Teil einer so legendären Serie ist. James Bond ist das coolste Filmfranchise, das es je gab. Ich stehe immer noch unter Schock“ und von ihrem Bruder Finneas ergänzt: „Das Schreiben des Titelsongs für einen Bond-Film ist etwas, wovon wir schon unser ganzes Leben lang geträumt haben. Es gibt keine ikonischere Verbindung von Musik und Kino. Wir fühlen uns so glücklich, eine kleine Rolle in einem so legendären Franchise zu spielen. Lang lebe 007!

Regisseur Cary Joji Fukunaga sagt: „Es gibt einige wenige Auserwählte, die einen Bond-Song aufnehmen. Ich bin ein großer Fan von Billie und Finneas. Ihre kreative Integrität und ihr Talent sind unübertroffen, und ich kann es kaum erwarten, dass das Publikum hört, was sie geschaffen haben – eine neue, frische Perspektive, deren Gesang für die kommenden Generationen nachhallen wird.“ Und natürlich auch die Produzenten des Films, Michael G. Wilson and Barbara Broccoli, haben ein Statement zum neuen Bond-Song abgegeben. „Billie und Finneas haben für „Keine Zeit zu Sterben“ einen unglaublich kraftvollen und bewegenden Song geschrieben, der perfekt auf die emotionale Geschichte des Films abgestimmt ist“, sagen sie.

Nun aber genug der Worte – hier ist er also, dieser neue Bond-Song:

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iQmlsbGllIEVpbGlzaCAtIE5vIFRpbWUgVG8gRGllIChBdWRpbykiIHdpZHRoPSIxMjAwIiBoZWlnaHQ9IjY3NSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9HQl9TMnFGaDVsVT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.